Donnerstag, 2. Dezember 2010

SAW 3D - Vollendung

OT: SAW 3D

Crew:
Regie:
Kevin Greutert

Produzenten:
Mark Burg
Oren Koules
Gregg Hoffman

Ausführende:
James Wan
Leigh Whannell

Drehbuch:
Patrick Melton
Marcus Dunstan


Cast:
Tobin Bell - Jigsaw/John Cramer
Costas Mandylor - Hoffman
Betsy Russell - Jill
Carey Elwes - Doc. Gordon
Sean Patrick Flannery - Bobby
Chad Donella - Gibson ...


Story:
Die Fußgängerzone einer amerikanischen Großstadt am hellichten Tag. Die Passanten werden Zeuge einer ménage à trois, die für einen der drei tödlich endet. Die Jigsaw-Morde nehmen kein Ende und werden immer brutaler.Jill Tuck, Jigsaws Witwe (Betsy Russell) handelt mit dem Leiter der Ermittlung, Detective Gibson, eine Deal aus, der Hoffmann (Costas Mandylor) endlich überführen soll. Dieser jedoch scheint allen immer 2 Schritte voraus und mordet sich durch die Reihen der Polizisten hin zu seinem letzten potentiellen Opfer.


Meine Meinung:
Karten reserviert, abgeholt, ins Kino gesetzt, was Getrunken, gut Unterhalten worden und einen der besten Horrorstreifen aller Zeiten gesehen.... JAAA so ging es wohl den Leuten die seiner Zeit den ersten Nightmare Film oder Scream oder Saw I gesehen haben. Mir ging es (zmdt. in Bezug auf die letzten beiden Punkte nicht so aber langsam)
Der Film fängt an und da ist es... dass worauf ich mich so gefreut habe, das Lionsgate opening in 3D. Der Film fängt an und schon wird man mit deplazierten 3D Effekten nur so Bombardiert und das erste was man sieht Ist der direkte Ansatz an SAW I, man sieht noch einmal Ausschnitte aus Teil 1 und was mit Doc. Gordon dann passierte . Dann Auch schon die erste Falle in einer Fußgängerzone. Ich denke mir nur ""wow die beste Stelle aus dem Trailer so früh und so scheiße". Der Film läuft weiter und plötzlich... ja da entdecke ich ihn. Einen meiner Lieblingsschauspieler, der in einem ihm unwürdigen Film mitspielt, da steht er Sean Patrick Flannery. Wie kann man nur von Boondock Saints so abrutschen? Was verleitet einen Weltklasse Schauspieler dazu in einem der späteren SAW teile mit zu wirken. Doch das führt zu weit.
Ich bin wenigstens darüber erfreut mal neben Tobin Bell einen guten Schauspieler in SAW zu sehen. Ich möchte hier jetzt auch nicht weiter auf einzelne Rollen eingehen.
Plötzlich taucht auch noch Chester (mehr als Leadsänger von Linkin Park bekannt) als Nazi auf und findet sich mit seinen Braunen Kumpanen in einer der Kreativeren Fallen wieder.
Der Filmrolle spult sich weiter ab und da ist ja auch schon die erste Falle die Hoffmann als Pseudo "Schanden" Jigsaw in dem Spiel gegen Bobby einsetzt. Bobby wurde samt Mitarbeiter und Frau gekidnappt und muss nun den anderen Helfen.
Man sieht die erste Falle und denkt sich "hmm also so besonders ist die jetzt aber nicht" dann folgt die zweite Falle und man denkt sich "okee also besonders kreativ waren die bei den Fallen ja nicht gerade... irgendwie erinnert sie mich an die erste... >>, dann Falle drei und nun wundert man sich seit wann aus Jigsaw, mit all seinen perfiden und pervers blutigen Fallen, eine SM Fetischistischer unkreativer Langweiler geworden ist. So folgt die letzte Falle die etwas an eine Falle aus SAW II, dann kommt der achso geniale Twist, uhuuuu wer den Film länger als 15 min aushält weiß sofort was abgeht, und dann folgt Gott sei Dank der Abspann.
Was bleibt nun zu sagen nach langen 91 min? SAW 3D Vollendung ist die Schande und ein weiterer Tiefpunkt im ausgelutschtesten Franchise seit Eis am Stiel . Was Schauspielerisch geboten wird ist zwar solider Durchschnitt aber auch nicht mehr, 30 sec. Tobin Bell und Flannery reißen den Karren nicht aus dem Dreck. Beim Thema Dreck fallen mir sofort die saumäßigen 3D Effekte ein, die für diesen Film sinnlos und deplatziert wirken und somit auch einfach verpuffen. Die Fallen sind einfach nicht ausgelegt für Real 3D und so wirkt alles einfach billig und lächerlich. Mann kann nur zum Allmächtigen beten und hoffen dass das Franchise endlich so Tot ist wie ... mir fällt jetzt grade nichts ein. James Wan würde Flick Flacks in seinem Grab schlagen wenn er nicht noch lebendig und Produzent dieses Haufens Cineastischem Abfalls wäre. Am Ende möchte ich allen SAW Junkies unter euch ans Herz legen: Pfeift auf die schlechten 3D Effekte und spart euer Geld, denn für die Eintrittskarte bekommt ihr die DVD oder sogar n Blowjob bei ner Nutt*... ;-) kleiner Spaß am Rande. Leiht ihn euch aus, spart euer Geld denn mehr schlechte Filme werden kommen. So bekommt SAW 3D Vollendung von mir
. Die Wertung setzt sich zusammen aus, jeweils, einem halben Punkt für Tobin Bell und Sean Patrick Flannery und einem weiteren halben für die Falle mit den Nazis. So liebe Leute das wars für Heute und nicht vergessen Scheißt auf SAW 3D im Kino so wie die SAW Reihe auf SAW I scheißt.

Kommentare:

  1. Herr Clown wird am Telefon verlangt, ich wiederhole, Herr Clown wird am Telefon verlangt.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen